Was Ihr Arzt Ihnen Nicht Erzählt

Es gibt immer noch sehr viele "Dogmatiker" (auch unter Nicht-Medizinern), die zahlreiche wichtige Arbeiten im Bereich der Medizin schlicht und ergreifend verunglimpfen, weil es nicht in das "Anerkannte" Denkschema passt. Das gilt nicht nur für Verfahren der Naturheilkunde (wie zum Beispiel im Fall von Pfarrer Kneipp und seiner Wassertherapie), sondern auch für Ärzte, die neue Theorien entwickelten.

Nehmen wir zum Beispiel Dr. Freud und seine Theorie zur Hysterie und Traumatisierung. Als Freud diese Theorie vor dem Kollegium beim Verein für Psychiatrie und Neurologie in Wien vorstellte, wurde danach im Kollegenkreis abgestimmt, ob die Kollegen die Theorie für möglich hielten. Ein prominenter Psychiater der damaligen Zeit: "Es klingt wie ein wissenschaftliches Märchen." Diese Beurteilung kam ohne die geringste Diskussion der analysierten Fälle zustande.

Anderes Beispiel: die Entdeckung, dass ein Bakterium im Magen überlebt und dauerhaft existieren kann - das Helicobacter Pylori. Die beiden australischen Ärzte Barry Marshall und John Robin Warren wurde zeitweise sogar der Ausschluß aus der australischen Ärztekammer angedroht, weil sie "so einen Unsinn" publizierten. Schließlich "wisse man ja", dass in der Magensäure keine Mikrobe überleben könne. Die Wahrheit setzte sich aber dennoch durch und die beiden Australier erhielten für Ihre Entdeckung den Medizin-Nobelpreis.

Ich frage mich: warum dauerte es Jahre und zum Teil Jahrzehnte, bis sich neue Erkenntnisse in den Praxen verbreiten? Noch vor über 10 Jahren hörte ich u.a. von Ärzten, dass das mit dem Helicobacter nur eine "Mode" sei... Im April 1996, laß ich in Spektrum der Wissenschaft (Seite 68-74), dass viele Ärzte gar nicht daran interessiert seien, den regelmäßig wiederkehrenden Personenkreis mit Magenproblemen auf Helicobacter zu untersuchen, weil sich mit langfristig geheilten Patienten kein Geld verdienen lasse.

Andererseits werden viele Operationsverfahren und Medikamente noch angewendet, deren Nutzen und Wirksamkeit durch entsprechende Studien längst widerlegt sind. Neuen Medikamenten und Operationsverfahren stehen die gleichen Ärzte, die "unkonventionelle" Erkenntnisse in Bausch und Bogen als "unwissenschaftlich" ablehnen, wesentlich unkritischer gegenüber.

Diese Webseite will kritisch hinterfragen und informieren und zwar mit Themen "Was Ihnen Ihr Arzt Nicht Erzählt" -kurz: WIANE

nach oben

Themenschwerpunkte

Das Geheimnis des Alters

Naturmittel gegen Arthrose

Alzheimer - Heilung ist möglich

Antibiotika - Anwendung und Verschreibung fragwürdig

 

Google Analytics Alternative